Inhalt

4. Allgemeine Betretungsverbote

Als Grundsatz gilt: Personen, die

4.1 

mit SARS-CoV-2 infiziert oder an COVID-19 erkrankt sind,

4.2 

in Kontakt mit einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person oder an COVID-19 erkrankten Person stehen oder seit dem letzten Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht mindestens 14 Tage vergangen sind und/oder

4.3 

einer sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegen (zum Beispiel Reiserückkehrer),
dürfen die Berufsbildungs- und Berufsförderungswerke sowie vergleichbare Einrichtungen gemäß § 51 SGB IX nicht betreten.