Inhalt

Text gilt ab: 30.03.2021
Gesamtvorschrift gilt bis: 31.12.2021

3. Zuwendungsempfänger

1Zuwendungsempfänger für Beschaffungen der Kindertageseinrichtungen und Großtagespflegestellen sind die Gemeinden. 2Soweit die Gemeinden nicht zentral Gegenstände im Sinne der Ziffern 2.1, 2.2 oder 2.3 dieser Richtlinie für die Kindertageseinrichtungen und Großtagespflegestellen beschaffen, leiten sie die Fördermittel an freigemeinnützige oder sonstige Träger oder Großtagespflegestellen weiter, sofern diese eine Maßnahme im Sinne der Ziffern 2.1, 2.2 oder 2.3 dieser Richtlinie durchführen und die Fördervoraussetzungen erfüllen. 3Die Weiterleitung muss den Anforderungen VV Nrn. 13 und 14 zu Art. 44 BayHO entsprechen. 4Die Finanzhilfen werden trägerneutral weitergeleitet. 5Zuwendungsempfänger für Beschaffungen der HPTs sind die jeweiligen Einrichtungsträger.