Inhalt

14. BayIfSMV
Text gilt ab: 20.09.2021
Gesamtvorschrift gilt bis: 01.10.2021
Fassung: 01.09.2021
§ 4
Größere Veranstaltungen
(1) 1Für größere Veranstaltungen jeder Art gilt:
1.
Es dürfen gleichzeitig höchstens 25 000 Personen zugelassen werden.
2.
In Gebäuden, geschlossenen Räumlichkeiten, Stadien oder anderweitig kapazitätsbeschränkten Stätten darf unbeschadet von Nr. 1 die Besucherkapazität bis einschließlich 5 000 Personen zu 100 % der Kapazität sowie für den 5 000 Personen überschreitenden Teil zu höchstens 50 % der weiteren Kapazität genutzt werden.
3.
Sollen mehr als 1 000 Personen zugelassen werden, hat der Veranstalter das nach § 6 Abs. 1 nötige Infektionsschutzkonzept der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde vorab und unverlangt vorzulegen.
2Der Veranstalter ist verpflichtet, die Einhaltung der Bestimmungen zur Maskenpflicht nach § 2 sicherzustellen.
(2) Für Sport- und Kulturveranstaltungen mit mehr als 1 000 Personen gilt außerdem:
1.
Eintrittskarten dürfen nur personalisiert verkauft werden.
2.
Verkauf, Ausschank und Konsum alkoholischer Getränke ist untersagt.
3.
Offensichtlich alkoholisierten Personen darf der Zutritt nicht gewährt werden.