Inhalt

ErgPOFHR
Text gilt ab: 01.05.2019
Fassung: 25.05.2001
§ 34
In-Kraft-Treten, Außer-Kraft-Treten
(1) 1Diese Verordnung tritt mit Wirkung vom 1. März 2001 in Kraft. 2Abweichend von Satz 1 tritt der Zweite Teil am 1. August 2001 in Kraft; er gilt erstmals für Schüler und Studierende, die sich im Schuljahr 2001/2002 im zweiten Schul- bzw. Studienjahr befinden. 3Mit Ablauf des 31. Juli 2001 tritt die Prüfungsordnung für die Ergänzungsprüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife (ErgPOFHR) vom 22. Februar 1993 (GVBl S. 153, BayRS 2236-6-1-5-UK) außer Kraft.
(2) Für die Prüfung im Jahr 2001 findet die in Absatz 1 Satz 3 genannte Prüfungsordnung für Schüler, Studierende und Absolventen von Fachschulen und Fachakademien Anwendung; für Absolventen von Meisterprüfungen und vom Staatsministerium gleichgestellten beruflichen Fortbildungsprüfungen findet sie auf Antrag Anwendung.