Inhalt

VertrV
Text gilt ab: 01.05.2019
Fassung: 04.10.1995
§ 8
Vertretung in Streitigkeiten nach § 54 des Sozialgerichtsgesetzes (SGG)
(1) In den in § 54 Abs. 1 und 2 SGG bezeichneten Streitigkeiten wird der Freistaat Bayern, unbeschadet der §§ 9 bis 12 dieser Verordnung, durch die Behörde vertreten, die den angefochtenen Verwaltungsakt erlassen hat oder von der der Erlaß eines Verwaltungsakts begehrt wird.
(2) In den in § 54 Abs. 3 SGG bezeichneten Streitigkeiten wird der Freistaat Bayern durch die Aufsichtsbehörde vertreten, die die Anordnung erlassen hat.
(3) 1Die zuständige oberste Staatsbehörde kann im Einzelfall die Vertretung selbst übernehmen oder einer anderen Behörde ihres Geschäftsbereichs übertragen. 2 § 15 Abs. 4 ist sinngemäß anzuwenden.