Inhalt

VertrV
Text gilt ab: 01.05.2019
Fassung: 04.10.1995
§ 12
Vertretung in Angelegenheiten der Kriegsopfer- und Soldatenversorgung, in Impfschadensangelegenheiten sowie in Streitigkeiten im Sinn des § 51 Abs. 1 Nr. 7 SGG (Feststellungsverfahren nach § 69 SGB IX), im Sinn des § 7 Abs. 1 des Gesetzes über die Entschädigung für Opfer von Gewalttaten (OEG) und in Angelegenheiten des Bayerischen Blindengeldgesetzes
In Angelegenheiten der Kriegsopferversorgung (§ 71 Abs. 5 SGG), in Angelegenheiten des Dritten Teils des Soldatenversorgungsgesetzes, in Impfschadensangelegenheiten (§§ 60 bis 64 des Infektionsschutzgesetzes), in Streitigkeiten im Sinn des § 51 Abs. 1 Nr. 7 SGG (Feststellungsverfahren nach § 69 SGB IX), in Streitigkeiten im Sinn des § 7 Abs. 1 OEG und in Angelegenheiten des Bayerischen Blindengeldgesetzes wird der Freistaat Bayern durch das Zentrum Bayern Familie und Soziales vertreten.