Inhalt

KWBG
Text gilt ab: 01.01.2021
Fassung: 24.07.2012
Art. 36
Dienstzeugnis für berufsmäßige Gemeinderatsmitglieder
1Dem berufsmäßigen Gemeinderatsmitglied wird nach Beendigung des Beamtenverhältnisses auf Antrag von seinem oder seiner letzten Dienstvorgesetzten ein Dienstzeugnis über Art und Dauer des von ihm bekleideten Amtes erteilt. 2Das Dienstzeugnis muss auf Verlangen auch über die ausgeübte Tätigkeit, die Führung und die Leistungen Auskunft geben.