Inhalt

DBauV
Text gilt ab: 01.07.2024
Fassung: 02.02.2021
§ 1
Anwendungsbereich
(1) 1Diese Verordnung findet Anwendung auf Anträge, Anzeigen, Unterlagen und Bauvorlagen, die digital eingereicht werden. 2Digital eingereicht ist, was unter Verwendung der zu diesem Zweck vom Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr vorgegebenen digitalen Formulare (Online-Assistenten) eingereicht wird. 3§ 8 Satz 1 bis 3, §§ 9, 10 und 13 finden auch bei Einreichung in Papierform Anwendung.
(2) 1Diese Verordnung gilt für den Zuständigkeitsbereich folgender unterer Bauaufsichts- und Abgrabungsbehörden:
1.
Landratsamt Aichach-Friedberg,
2.
Landratsamt Altötting,
3.
Landratsamt Amberg-Sulzbach,
4.
Landratsamt Ansbach,
5.
Landratsamt Aschaffenburg,
6.
Landratsamt Augsburg,
7.
Landratsamt Bad Kissingen,
8.
Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen,
9.
Landratsamt Bamberg,
10.
Landratsamt Berchtesgadener Land,
11.
Landratsamt Cham,
12.
Landratsamt Dachau,
13.
Landratsamt Deggendorf,
14.
Landratsamt Donau-Ries,
15.
Landratsamt Ebersberg,
16.
Landratsamt Eichstätt,
17.
Landratsamt Erding,
18.
Landratsamt Freising,
19.
Landratsamt Freyung-Grafenau,
20.
Landratsamt Fürstenfeldbruck,
21.
Landratsamt Fürth,
22.
Landratsamt Garmisch-Partenkirchen,
23.
Landratsamt Günzburg,
24.
Landratsamt Hof,
25.
Landratsamt Kelheim,
26.
Landratsamt Kronach,
27.
Landratsamt Kulmbach,
28.
Landratsamt Landsberg am Lech,
29.
Landratsamt Lindau (Bodensee),
30.
Landratsamt Main-Spessart,
31.
Landratsamt Mühldorf a.Inn,
32.
Landratsamt München,
33.
Landratsamt Neumarkt i.d.Opf.,
34.
Landratsamt Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim,
35.
Landratsamt Neustadt a.d.Waldnaab,
36.
Landratsamt Nürnberger Land,
37.
Landratsamt Oberallgäu,
38.
Landratsamt Ostallgäu,
39.
Landratsamt Passau,
40.
Landratsamt Pfaffenhofen a.d.Ilm,
41.
Landratsamt Regen,
42.
Landratsamt Regensburg,
43.
Landratsamt Rosenheim,
44.
Landratsamt Roth,
45.
Landratsamt Rottal-Inn,
46.
Landratsamt Schwandorf,
47.
Landratsamt Straubing-Bogen,
48.
Landratsamt Tirschenreuth,
49.
Landratsamt Traunstein,
50.
Landratsamt Unterallgäu,
51.
Landratsamt Weilheim-Schongau,
52.
Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen,
53.
Landratsamt Wunsiedel i.Fichtelgebirge und
54.
Landratsamt Würzburg.
2Sie gilt ferner für den Zuständigkeitsbereich folgender Gemeinden, soweit diese Aufgaben als untere Bauaufsichts- und Abgrabungsbehörden wahrnehmen:
1.
Stadt Aschaffenburg,
2.
Stadt Augsburg,
3.
Stadt Bamberg,
4.
Stadt Erlangen,
5.
Stadt Fürth,
6.
Stadt Ingolstadt,
7.
Stadt Kempten (Allgäu),
8.
Stadt Landshut,
9.
Stadt München,
10.
Stadt Nürnberg,
11.
Stadt Passau,
12.
Stadt Regensburg,
13.
Stadt Schwabach,
14.
Stadt Straubing,
15.
Stadt Weiden i.d.OPf. und
16.
Stadt Würzburg.
(3) Sie gilt ferner für den Zuständigkeitsbereich folgender Gemeinden, soweit diese Aufgaben als untere Bauaufsichtsbehörden wahrnehmen:
1.
Stadt Alzenau,
2.
Stadt Bad Kissingen,
3.
Stadt Bad Reichenhall,
4.
Stadt Eichstätt,
5.
Stadt Erding,
6.
Stadt Friedberg,
7.
Stadt Fürstenfeldbruck,
8.
Stadt Kitzingen,
9.
Stadt Neumarkt i.d.Opf.,
10.
Stadt Nördlingen,
11.
Stadt Rothenburg ob der Tauber,
12.
Stadt Schwandorf,
13.
Stadt Sulzbach-Rosenberg,
14.
Stadt Traunstein und
15.
Stadt Waldkraiburg.