Inhalt

DBauV
Text gilt ab: 01.08.2021
Fassung: 02.02.2021
Vorheriges Dokument (inaktiv)

Verordnung über die digitale Einreichung bauaufsichtlicher Anträge und Anzeigen
(Digitale Bauantragsverordnung – DBauV)
Vom 2. Februar 2021
(GVBl. S. 26)
BayRS 2132-1-24-B

Vollzitat nach RedR: Digitale Bauantragsverordnung (DBauV) vom 2. Februar 2021 (GVBl. S. 26, BayRS 2132-1-24-B), die durch §§ 1 und 2 der Verordnung vom 7. Juli 2021 (GVBl. S. 474) geändert worden ist
Auf Grund
des Art. 80a der Bayerischen Bauordnung (BayBO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. August 2007 (GVBl. S. 588, BayRS 2132-1-B), die zuletzt durch § 1 des Gesetzes vom 23. Dezember 2020 (GVBl. S. 663) geändert worden ist, und
des Art. 7 Abs. 3 des Bayerischen Abgrabungsgesetzes (BayAbgrG) vom 27. Dezember 1999 (GVBl. S. 535, BayRS 2132-2-B), das zuletzt durch § 2 des Gesetzes vom 23. Dezember 2020 (GVBl. S. 663) geändert worden ist,
verordnet die Bayerische Staatsregierung: