BayLTGeschO
Text gilt ab: 21.07.2023
Fassung: 14.08.2009
§ 124
Fragestellung bei Abstimmungen
1Die Präsidentin oder der Präsident stellt bei Abstimmungen die Fragen so, dass sie sich mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten lassen. 2Sie sind in der Regel positiv zu fassen, indem gefragt wird, ob die Zustimmung erteilt wird. 3Über die Formulierung der Fragestellung kann das Wort zur Geschäftsordnung verlangt werden. 4Bei Widerspruch gegen die vorgeschlagene Fassung entscheidet die Vollversammlung.