Inhalt

Text gilt ab: 01.01.1999
Link abrufen
Nächstes Dokument (inaktiv)

8 Schlussbestimmung

Diese Bekanntmachung tritt mit Wirkung vom 01.01.1999 in Kraft. Gleichzeitig treten außer Kraft:
-
Gemeinsame Entschließung der Obersten Baubehörde im StMI und des StMELF vom 22.01.1971 (MABl S. 74, LMBl S. 30),
-
LMS vom 21.07.1986 mit OBBMS vom 28.07.1986, 20.06.1988 und 07.09.1989,
-
LMS vom 10.01.1963 Nr. F 12308 / 62-S 110e,
-
teilweise das LMS vom 23.01.1990 Nr. F 6-W 200-SchWS-202 an den Bayerischen Obersten Rechnungshof mit OBBMS vom 06.02.1990 Nr. II E 7-4443.5-0.28.
Bei bereits laufenden gemeinsamen Vorhaben, die erst nach dem 01.01.1999 enden, gelten die bisherigen Vorschriften unverändert, soweit nicht FoÄ und WWÄ die Anwendung dieser Bekanntmachung vereinbaren.
I.A.
Dr.Schreyer
Ministerialdirektor
I.A.
Dr. Fischer-Heidlberger
Ministerialdirigent