Inhalt

BestV
Text gilt ab: 30.08.2014
Fassung: 01.03.2001
§ 27
Aufnahme der Asche in Urnen
1Die Asche einer jeden Leiche ist mit der Nummernmarke (§ 26 Satz 2) in einer festen Urne zu verschließen; soll die Urne über der Erde beigesetzt werden, so muss sie dauerhaft und wasserdicht sein. 2Auf dem Deckel der Urne sind folgende Angaben haltbar und deutlich anzubringen:
1.
die Nummer der Eintragung der Einäscherung in das Bestattungsverzeichnis,
2.
Zu- und Vornamen des Verstorbenen,
3.
Ort, Tag und Jahr seiner Geburt, seines Todes und der Einäscherung.