Inhalt

Text gilt ab: 29.10.2009
Gesamtansicht
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)
Nächstes Dokument (inaktiv)

Technische Lieferbedingungen für flüssige Beton-Nachbehandlungsmittel, Ausgabe 2009, TL NBM-StB 09

AllMBl. 2009 S. 334


913-B
Technische Lieferbedingungen für flüssige Beton-Nachbehandlungsmittel, Ausgabe 2009, TL NBM-StB 09
Bekanntmachung der Obersten Baubehörde im
Bayerischen Staatsministerium des Innern
vom 7. Oktober 2009 Az.: IID9-43435-001/08
Regierungen
Autobahndirektionen
Staatliche Bauämter
nachrichtlich:
Landkreise
Städte
Gemeinden

1. Allgemeines

Die „Technischen Lieferbedingungen für flüssige Nachbehandlungsmittel “, Ausgabe 1996 (TL NBM-StB 96) wurden von Vertretern der Industrie, der Straßenbauverwaltungen und der Wissenschaft grundlegend überarbeitet und liegen nun als „Technische Lieferbedingungen für flüssige Beton-Nachbehandlungsmittel “, Ausgabe 2009 (TL NBM-StB 09) vor.

2. Anwendung

Die TL NBM-StB 09 samt bekanntmachendem ARS Nr. 10/2009 ist künftig bei Straßenbaumaßnahmen im Zuge der Bundesfernstraßen, der Staatsstraßen und der von den Staatlichen Bauämtern betreuten Kreisstraßen anzuwenden.
Im Interesse einer einheitlichen Handhabung empfehlen wir, die TL NBM-StB 09 auch für Baumaßnahmen im Zuständigkeitsbereich der Landkreise, Städte und Gemeinden anzuwenden.

3. Außerkrafttreten

Die TL NBM-StB 09 ersetzen die „Technischen Lieferbedingungen für flüssige Nachbehandlungsmittel “, Ausgabe 1996 (TL NBM-StB 96). Die TL NBM-StB 96 sind nicht mehr anzuwenden. Die Bekanntmachung der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern vom 21. Mai 1997 (AllMBl S. 387) wird aufgehoben.

4. Bezugsmöglichkeit

Die TL NBM-StB 09 können bei dem FGSV Verlag GmbH, Wesselinger Straße 17, 50999 Köln bezogen werden.
Josef Poxleitner
Ministerialdirektor