Inhalt

BayFEV
Text gilt ab: 20.04.2020
Gesamtvorschrift gilt bis: 30.09.2024
Fassung: 16.09.2020
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)

Verordnung zur Erprobung elektronischer Fernprüfungen an den Hochschulen in Bayern
(Bayerische Fernprüfungserprobungsverordnung – BayFEV)
Vom 16. September 2020
(GVBl. S. 570)
BayRS 2210-1-1-15-WK

Vollzitat nach RedR: Bayerische Fernprüfungserprobungsverordnung (BayFEV) vom 16. September 2020 (GVBl. S. 570, BayRS 2210-1-1-15-WK)
Auf Grund des Art. 61 Abs. 10 Satz 1 des Bayerischen Hochschulgesetzes (BayHSchG) vom 23. Mai 2006 (GVBl. S. 245, BayRS 2210-1-1-K), das zuletzt durch § 1 des Gesetzes vom 24. Juli 2020 (GVBl. S. 382) geändert worden ist, verordnet das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst: