Inhalt

SeilbBek
Text gilt seit: 01.11.2017
gesamte Vorschrift gilt bis: 30.09.2027

7. Technische Aufsichtsbehörde (Art. 36 BayESG, § 11 SeilbV)

7.1 

Die technische Aufsichtsbehörde hat darüber zu wachen, dass die erforderlichen technischen Prüfungen rechtzeitig durchgeführt, die Betriebs- und Prüfungsberichte fristgemäß vorgelegt und etwaige Anordnungen zur Beseitigung von Mängeln frist- und fachgerecht vollzogen werden.

7.2 

Die technische Aufsichtsbehörde verständigt die gemäß § 2 Abs. 5 SeilbV beteiligten Kreisverwaltungsbehörden über etwaige aufsichtliche Anordnungen durch Abdruck. Die beteiligten Kreisverwaltungsbehörden teilen der technischen Aufsichtsbehörde ihnen bekannt werdende Mängel und Verstöße mit.