Inhalt

Text gilt ab: 01.01.2002
Fassung: 21.09.1973
§ 15
Ersatz von Aufwendungen
(1) 1Die Mitglieder des Stiftungsrats und die ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder erhalten für die mit dieser Tätigkeit zusammenhängenden Reisen oder Gänge Reisekostenvergütung nach den für bayerische Staatsbeamte der Besoldungsgruppe 15 der Bundesbesoldungsordnung A geltenden Vorschriften. 2Stehen sie im öffentlichen Dienst und erhalten sie bei Dienstreisen eine höhere Reisekostenvergütung als bayerische Staatsbeamte der Besoldungsgruppe 15 der Bundesbesoldungsordnung A, wird ihnen die entsprechend höhere Reisekostenvergütung gewährt.
(2) Neben der Reisekostenvergütung wird den Mitgliedern des Stiftungsrats und den ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern für jeden Tag der Teilnahme an einer Sitzung des Stiftungsrats oder des Stiftungsvorstands eine Sitzungsvergütung gewährt, deren Höhe sich nach dem vollen Tagegeld eines bayerischen Staatsbeamten der Besoldungsgruppe 15 der Bundesbesoldungsordnung A bemißt.