Inhalt

Text gilt ab: 01.01.2002
Fassung: 21.09.1973
§ 12
Rechnungsprüfung
1Innerhalb von sechs Monaten nach Ablauf des Haushaltsjahres legt die Stiftung nach Beschlußfassung durch den Stiftungsrat (§ 7 Abs. 2 Nr. 8) die Rechnung über die Führung der Verwaltung (Jahresrechnung) nebst Unterlagen zusammen mit der Vermögensübersicht dem Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung vor. 2Dies gilt auch, wenn der Oberste Rechnungshof nach Maßgabe des Art. 9 Abs. 6 des Errichtungsgesetzes1) die Rechnungsprüfung vornimmt.

1) [Amtl. Anm.:] BayRS 240-5-A