Inhalt

Text gilt ab: 20.03.2006
Gesamtansicht
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)
Nächstes Dokument (inaktiv)

Empfehlungen für die Gestaltung von Lärmschutzanlagen an Straßen – Ausgabe 2005

AllMBl. 2006 S. 145


913-B
Empfehlungen für die Gestaltung von Lärmschutzanlagen an Straßen –
Ausgabe 2005
Bekanntmachung der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium
des Innern
vom 20. März 2006 Az.: II D 9-43813-007/05
An
die Regierungen
die Autobahndirektionen
die Staatlichen Bauämter
die Straßenbauämter
nachrichtlich an
die Landesbaudirektion an der Autobahndirektion Nordbayern
die Staatlichen Hochbauämter
die Landkreise
die Städte
die Gemeinden

1. Allgemeines

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 23/2005 mitgeteilt, dass die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V. die Broschüre „Empfehlungen für die Gestaltung von Lärmschutzanlagen an Straßen – Ausgabe 1985“ im Benehmen mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung aktualisiert und als „Empfehlungen für die Gestaltung von Lärmschutzanlagen an Straßen – Ausgabe 2005“ herausgegeben hat.

2. Anwendung

Auf die „Empfehlungen für die Gestaltung von Lärmschutzanlagen an Straßen – Ausgabe 2005“ wird hingewiesen. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung bittet um Beachtung bei künftigen Lärmschutzbauwerken an Bundesfernstraßen.
Die Anwendung bei der Gestaltung von Lärmschutzbauwerken an Staatsstraßen und den von den Staatlichen Bauämtern bzw. Straßenbauämtern betreuten Kreisstraßen wird empfohlen.
Bei der Planung von Lärmschutzbauwerken an Bundesfernstraßen in der Baulast des Bundes kann nach Festlegung des BMVBS auf Forderungen Dritter (z.B. lärmbetroffene Anwohner, Gemeinden) nach einer das übliche Maß übersteigenden Gestaltung nur eingegangen werden, wenn eine entsprechende Kostenbeteiligung vorgesehen wird.
Bei Lärmschutzbauwerken an Staatsstraßen ist analog zu verfahren.

3. Außer-Kraft-Treten

Das ARS Nr. 18/1985 vom 22. November 1985 „Empfehlungen für die Gestaltung von Lärmschutzanlagen an Straßen – Ausgabe 1985“ ist nicht mehr anzuwenden.
Das IMS der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern vom 23. Dezember 1985 Az.: IID9-4381-0.93 wird aufgehoben.

4. Bezugsmöglichkeit

Die Broschüre „Empfehlungen für die Gestaltung von Lärmschutzanlagen an Straßen – Ausgabe 2005“ ist erhältlich unter der FGSV-Nr. 227 bei der FGSV Verlag GmbH, Wesselinger Straße 17, 50999 Köln.

Poxleitner
Ministerialdirektor