Inhalt

Text gilt ab: 01.06.1979
Fassung: 03.07.1978
Artikel 4
(1) Für Wasser- und Bodenverbände gelten die Erste Wasserverbandverordnung – WVVO – vom 3. September 1937 (RGBl. I S. 933)2) und im übrigen das Recht des Landes, in dem der Wasser- und Bodenverband seinen Sitz hat oder erhält.
(2) 1Die Gründungsbehörde für einen Wasser- und Bodenverband wird vom Fachminister des Landes, in dem der Wasser- und Bodenverband gemäß Vereinbarung der Fachminister der beiden Länder seinen Sitz haben soll, im Einvernehmen mit dem Fachminister des anderen Landes bestimmt. 2Er kann nur eine Behörde seines Landes bestimmen. 3 Artikel 3 Absatz 2 Satz 3 gilt entsprechend.

2) [Amtl. Anm.:] BayRS 753-4-1-1, BGBl. FN 753-2-1