Inhalt

GerOrgG
Text gilt ab: 15.09.2018
Fassung: 25.04.1973
Gesamtansicht
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)
Nächstes Dokument (inaktiv)

Gesetz über die Organisation der ordentlichen Gerichte im Freistaat Bayern
(Gerichtsorganisationsgesetz – GerOrgG)
Vom 25. April 1973
(BayRS IV S. 498)
BayRS 300-2-2-J

Vollzitat nach RedR: Gerichtsorganisationsgesetz (GerOrgG) in der in der Bayerischen Rechtssammlung (BayRS 300-2-2-J) veröffentlichten bereinigten Fassung, das zuletzt durch § 1 des Gesetzes vom 12. Juli 2018 (GVBl. S. 545) geändert worden ist
Art. 1
Bayerisches Oberstes Landesgericht
1Es besteht ein Bayerisches Oberstes Landesgericht mit Sitz in München. 2Sein Bezirk umfasst das Gebiet des Freistaates Bayern.
Art. 2
Oberlandesgerichtssitze und -bezirke
(1) Die Oberlandesgerichte haben ihren Sitz in Bamberg, München und Nürnberg.
(2) Die Bezirke der Oberlandesgerichte werden durch die nachstehend aufgeführten Landgerichtsbezirke gebildet:
1.
der Bezirk des Oberlandesgerichts Bamberg
durch die Landgerichtsbezirke Aschaffenburg, Bamberg, Bayreuth, Coburg, Hof, Schweinfurt und Würzburg;
2.
der Bezirk des Oberlandesgerichts München
durch die Landgerichtsbezirke Augsburg, Deggendorf, Ingolstadt, Kempten (Allgäu), Landshut, Memmingen, München I, München II, Passau und Traunstein;
3.
der Bezirk des Oberlandesgerichts Nürnberg
durch die Landgerichtsbezirke Amberg, Ansbach, Nürnberg-Fürth, Regensburg und Weiden i. d. OPf.
Art. 3
Landgerichtssitze
Die Landgerichte haben ihren Sitz in den in Art. 2 Abs. 2 genannten Städten, das Landgericht Nürnberg-Fürth in Nürnberg.
Art. 4
Landgerichtsbezirke
Die Bezirke der Landgerichte werden durch die nachstehend aufgeführten Amtsgerichtsbezirke gebildet:
1.
der Bezirk des Landgerichts Amberg
durch die Amtsgerichtsbezirke Amberg und Schwandorf;
2.
der Bezirk des Landgerichts Ansbach
durch die Amtsgerichtsbezirke Ansbach und Weißenburg i. Bay.;
3.
der Bezirk des Landgerichts Aschaffenburg
durch die Amtsgerichtsbezirke Aschaffenburg und Obernburg a. Main;
4.
der Bezirk des Landgerichts Augsburg
durch die Amtsgerichtsbezirke Aichach, Augsburg, Dillingen a. d. Donau, Landsberg a. Lech und Nördlingen;
5.
der Bezirk des Landgerichts Bamberg
durch die Amtsgerichtsbezirke Bamberg, Forchheim und Haßfurt;
6.
der Bezirk des Landgerichts Bayreuth
durch die Amtsgerichtsbezirke Bayreuth und Kulmbach;
7.
der Bezirk des Landgerichts Coburg
durch die Amtsgerichtsbezirke Coburg, Kronach und Lichtenfels;
8.
der Bezirk des Landgerichts Deggendorf
durch die Amtsgerichtsbezirke Deggendorf und Viechtach;
9.
der Bezirk des Landgerichts Hof
durch die Amtsgerichtsbezirke Hof und Wunsiedel;
10.
der Bezirk des Landgerichts Ingolstadt
durch die Amtsgerichtsbezirke Ingolstadt, Neuburg a. d. Donau und Pfaffenhofen a. d. Ilm;
11.
der Bezirk des Landgerichts Kempten (Allgäu)
durch die Amtsgerichtsbezirke Kaufbeuren, Kempten (Allgäu), Lindau (Bodensee) und Sonthofen;
12.
der Bezirk des Landgerichts Landshut
durch die Amtsgerichtsbezirke Eggenfelden, Erding, Freising, Landau a. d. Isar und Landshut;
13.
der Bezirk des Landgerichts Memmingen
durch die Amtsgerichtsbezirke Günzburg, Memmingen und Neu-Ulm;
14.
der Bezirk des Landgerichts München I
durch den Amtsgerichtsbezirk München;
15.
der Bezirk des Landgerichts München II
durch die Amtsgerichtsbezirke Dachau, Ebersberg, Fürstenfeldbruck, Garmisch-Partenkirchen, Miesbach, Starnberg, Weilheim i. OB und Wolfratshausen;
16.
der Bezirk des Landgerichts Nürnberg-Fürth
durch die Amtsgerichtsbezirke Erlangen, Fürth, Hersbruck, Neumarkt i. d. OPf., Neustadt a. d. Aisch, Nürnberg und Schwabach;
17.
der Bezirk des Landgerichts Passau
durch die Amtsgerichtsbezirke Freyung und Passau;
18.
der Bezirk des Landgerichts Regensburg
durch die Amtsgerichtsbezirke Cham, Kelheim, Regensburg und Straubing;
19.
der Bezirk des Landgerichts Schweinfurt
durch die Amtsgerichtsbezirke Bad Kissingen, Bad Neustadt a. d. Saale und Schweinfurt;
20.
der Bezirk des Landgerichts Traunstein
durch die Amtsgerichtsbezirke Altötting, Laufen, Mühldorf a. Inn, Rosenheim und Traunstein;
21.
der Bezirk des Landgerichts Weiden i. d. OPf.
durch die Amtsgerichtsbezirke Tirschenreuth und Weiden i. d. OPf.;
22.
der Bezirk des Landgerichts Würzburg
durch die Amtsgerichtsbezirke Gemünden a. Main, Kitzingen und Würzburg.
Art. 5
Amtsgerichtssitze und -bezirke
(1) Die Amtsgerichte haben ihren Sitz in den in Art. 4 genannten Gemeinden.
(2) Die Bezirke der Amtsgerichte umfassen die nachfolgend aufgeführten kreisfreien Städte, Landkreise und Gemeinden in ihrem jeweiligen Gebietsumfang:
1.
Amtsgerichtsbezirk Aichach
Landkreis Aichach-Friedberg
2.
Amtsgerichtsbezirk Altötting
Landkreis Altötting
3.
Amtsgerichtsbezirk Amberg
Kreisfreie Stadt Amberg und Landkreis Amberg-Sulzbach
4.
Amtsgerichtsbezirk Ansbach
Kreisfreie Stadt Ansbach und Landkreis Ansbach
5.
Amtsgerichtsbezirk Aschaffenburg
Kreisfreie Stadt Aschaffenburg und Landkreis Aschaffenburg
6.
Amtsgerichtsbezirk Augsburg
Kreisfreie Stadt Augsburg und Landkreis Augsburg
7.
Amtsgerichtsbezirk Bad Kissingen
Landkreis Bad Kissingen
8.
Amtsgerichtsbezirk Bad Neustadt a. d. Saale
Landkreis Rhön-Grabfeld
9.
Amtsgerichtsbezirk Bamberg
Kreisfreie Stadt Bamberg und Landkreis Bamberg
10.
Amtsgerichtsbezirk Bayreuth
Kreisfreie Stadt Bayreuth und Landkreis Bayreuth
11.
Amtsgerichtsbezirk Cham
Landkreis Cham
12.
Amtsgerichtsbezirk Coburg
Kreisfreie Stadt Coburg und Landkreis Coburg
13.
Amtsgerichtsbezirk Dachau
Landkreis Dachau
14.
Amtsgerichtsbezirk Deggendorf
Landkreis Deggendorf
15.
Amtsgerichtsbezirk Dillingen a. d. Donau
Landkreis Dillingen a. d. Donau
16.
Amtsgerichtsbezirk Ebersberg
Landkreis Ebersberg
17.
Amtsgerichtsbezirk Eggenfelden
Landkreis Rottal-Inn
18.
Amtsgerichtsbezirk Erding
Landkreis Erding und das im Landkreis Freising gelegene Gelände des Flughafens München – Franz-Josef-Strauß
19.
Amtsgerichtsbezirk Erlangen
Kreisfreie Stadt Erlangen und Landkreis Erlangen-Höchstadt
20.
Amtsgerichtsbezirk Forchheim
Landkreis Forchheim
21.
Amtsgerichtsbezirk Freising
Landkreis Freising mit Ausnahme des in Nummer 18 dem Amtsgericht Erding zugewiesenen Gebiets
22.
Amtsgerichtsbezirk Freyung
Landkreis Freyung-Grafenau
23.
Amtsgerichtsbezirk Fürstenfeldbruck
Landkreis Fürstenfeldbruck
24.
Amtsgerichtsbezirk Fürth
Kreisfreie Stadt Fürth und Landkreis Fürth
25.
Amtsgerichtsbezirk Garmisch-Partenkirchen
Landkreis Garmisch-Partenkirchen
26.
Amtsgerichtsbezirk Gemünden a. Main
Landkreis Main-Spessart
27.
Amtsgerichtsbezirk Günzburg
Landkreis Günzburg
28.
Amtsgerichtsbezirk Haßfurt
Landkreis Haßberge
29.
Amtsgerichtsbezirk Hersbruck
Landkreis Nürnberger Land
30.
Amtsgerichtsbezirk Hof
Kreisfreie Stadt Hof und Landkreis Hof
31.
Amtsgerichtsbezirk Ingolstadt
Kreisfreie Stadt Ingolstadt und Landkreis Eichstätt
32.
Amtsgerichtsbezirk Kaufbeuren
Kreisfreie Stadt Kaufbeuren und Landkreis Ostallgäu
33.
Amtsgerichtsbezirk Kelheim
Landkreis Kelheim
34.
Amtsgerichtsbezirk Kempten (Allgäu)
Kreisfreie Stadt Kempten (Allgäu) und Landkreis Oberallgäu mit Ausnahme des in Nr. 62 dem Amtsgericht Sonthofen zugewiesenen Gebiets.
35.
Amtsgerichtsbezirk Kitzingen
Landkreis Kitzingen
36.
Amtsgerichtsbezirk Kronach
Landkreis Kronach
37.
Amtsgerichtsbezirk Kulmbach
Landkreis Kulmbach
38.
Amtsgerichtsbezirk Landau a. d. Isar
Landkreis Dingolfing-Landau
39.
Amtsgerichtsbezirk Landsberg a. Lech
Landkreis Landsberg a. Lech
40.
Amtsgerichtsbezirk Landshut
Kreisfreie Stadt Landshut und Landkreis Landshut
41.
Amtsgerichtsbezirk Laufen
Landkreis Berchtesgadener Land
42.
Amtsgerichtsbezirk Lichtenfels
Landkreis Lichtenfels
43.
Amtsgerichtsbezirk Lindau (Bodensee)
Landkreis Lindau (Bodensee)
44.
Amtsgerichtsbezirk Memmingen
Kreisfreie Stadt Memmingen und Landkreis Unterallgäu
45.
Amtsgerichtsbezirk Miesbach
Landkreis Miesbach
46.
Amtsgerichtsbezirk Mühldorf a. Inn
Landkreis Mühldorf a. Inn
47.
Amtsgerichtsbezirk München
Kreisfreie Landeshauptstadt München und Landkreis München
48.
Amtsgerichtsbezirk Neuburg a. d. Donau
Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
49.
Amtsgerichtsbezirk Neumarkt i. d. OPf.
Landkreis Neumarkt i. d. OPf.
50.
Amtsgerichtsbezirk Neustadt a. d. Aisch
Landkreis Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim
51.
Amtsgerichtsbezirk Neu-Ulm
Landkreis Neu-Ulm
52.
Amtsgerichtsbezirk Nördlingen
Landkreis Donau-Ries
53.
Amtsgerichtsbezirk Nürnberg
Kreisfreie Stadt Nürnberg
54.
Amtsgerichtsbezirk Obernburg a. Main
Landkreis Miltenberg
55.
Amtsgerichtsbezirk Passau
Kreisfreie Stadt Passau und Landkreis Passau
56.
Amtsgerichtsbezirk Pfaffenhofen a. d. Ilm
Landkreis Pfaffenhofen a. d. Ilm
57.
Amtsgerichtsbezirk Regensburg
Kreisfreie Stadt Regensburg und Landkreis Regensburg
58.
Amtsgerichtsbezirk Rosenheim
Kreisfreie Stadt Rosenheim und Landkreis Rosenheim
59.
Amtsgerichtsbezirk Schwabach
Kreisfreie Stadt Schwabach und Landkreis Roth
60.
Amtsgerichtsbezirk Schwandorf
Landkreis Schwandorf
61.
Amtsgerichtsbezirk Schweinfurt
Kreisfreie Stadt Schweinfurt und Landkreis Schweinfurt
62.
Amtsgerichtsbezirk Sonthofen
Gemeinden Balderschwang, Blaichach, Bolsterlang, Burgberg i. Allgäu, Fischen i. Allgäu, Bad Hindelang, Immenstadt i. Allgäu, Missen-Wilhams, Obermaiselstein, Oberstaufen, Oberstdorf, Ofterschwang, Rettenberg, Sonthofen und Wertach des Landkreises Oberallgäu
63.
Amtsgerichtsbezirk Starnberg
Landkreis Starnberg
64.
Amtsgerichtsbezirk Straubing
Kreisfreie Stadt Straubing und Landkreis Straubing-Bogen
65.
Amtsgerichtsbezirk Tirschenreuth
Landkreis Tirschenreuth
66.
Amtsgerichtsbezirk Traunstein
Landkreis Traunstein
67.
Amtsgerichtsbezirk Viechtach
Landkreis Regen
68.
Amtsgerichtsbezirk Weiden i. d. OPf.
Kreisfreie Stadt Weiden i. d. OPf. und Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab
69.
Amtsgerichtsbezirk Weilheim i. OB
Landkreis Weilheim-Schongau
70.
Amtsgerichtsbezirk Weißenburg i. Bay.
Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen
71.
Amtsgerichtsbezirk Wolfratshausen
Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
72.
Amtsgerichtsbezirk Würzburg
Kreisfreie Stadt Würzburg und Landkreis Würzburg
73.
Amtsgerichtsbezirk Wunsiedel
Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge
Art. 6
Inkrafttreten
Dieses Gesetz tritt am 1. Juli 1973 in Kraft1).

1) [Amtl. Anm.:] Betrifft die ursprüngliche Fassung vom 25. April 1973 (GVBl. S. 189)