Inhalt

FAGDV
Text gilt ab: 01.10.2020
Fassung: 19.07.2002
§ 9
Finanzzuweisungen für die Wahrnehmung der Aufgaben der Veterinärämter
1Für die Berechnung der Zuweisungen nach Art. 9 Abs. 3 und 4 BayFAG ist die Zahl der Tierärzte im vorhergehenden Jahr maßgebend. 2Tierärzte, die nicht während des ganzen Kalenderjahres bei dem Veterinäramt beschäftigt sind, werden anteilig mit jedem angefangenen Beschäftigungsmonat berücksichtigt. 3Nachträgliche Berichtigungen werden in dem auf die Berichtigung folgenden Jahr berücksichtigt.