Inhalt

Text gilt ab: 01.01.2007
Fassung: 28.05.1852
Art. 56
Wird eine zweite Schätzung durch rechtskräftigen Beschluß für notwendig erklärt, so ist dieselbe von den bei der ersten Schätzung tätig gewesenen Sachverständigen im Verein mit einer gleich großen Anzahl neu zugezogener Sachverständiger vorzunehmen, wobei die Vorschriften der Art. 51 bis 53 im übrigen gleichmäßige Anwendung finden.