Inhalt

Text gilt seit: 01.01.2018
gesamte Vorschrift gilt bis: 31.12.2021

4. Zuwendungsvoraussetzungen

Die Förderung kann gewährt werden, wenn
der Antragsteller
einen vollständig ausgefüllten Antrag auf Förderung bei der Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) eingereicht hat,
noch nicht mit der Maßnahme begonnen hat,
die Schule
sich zur Beratung durch eine Ernährungsfachkraft zum Verpflegungsangebot im Schülerunternehmen verpflichtet hat,
sich zur Einhaltung eines Mindestangebots an gesundheitsförderlicher Verpflegung im Schülerunternehmen verpflichtet hat,
sich zur Betreuung des Schulprojekts Schülerunternehmen verpflichtet hat,
die Konzeption des Schülerunternehmens mit dem Antrag vorlegt und innerhalb von zwölf Monaten ab Bewilligungsbescheid umsetzt,
sich zur Beratung durch die zuständige staatliche Lebensmittelüberwachung verpflichtet hat,
sich verpflichtet hat, alle betroffenen Personen in infektions- und lebensmittelhygienischer Hinsicht zu belehren.