Inhalt

§ 6
Begutachtender Ausschuss

(1) Der begutachtende Ausschuss besteht aus drei vom Landespersonalausschuss bestellten Mitgliedern.
(2) Wenigstens ein Mitglied muss ständiges Mitglied sein.
(3) Ständige Mitglieder sind die Mitglieder des Landespersonalausschusses sowie die Beamten des höheren Dienstes der Geschäftsstelle.
(4) 1Den Vorsitz im begutachtenden Ausschuss führt ein ständiges Mitglied. 2Wirken mehrere ständige Mitglieder am Verfahren mit, so führt grundsätzlich das ranghöchste Mitglied, bei mehreren ranggleichen ständigen Mitgliedern das dienstälteste den Vorsitz.
(5) Ein Mitglied des begutachtenden Ausschusses soll die Befähigung für die Laufbahnfachrichtung besitzen, für die die Befähigung als anderer Bewerber festgestellt werden soll.