ArbgSgb
Text gilt ab: 01.07.1999

321-A

Aufbewahrung, Aussonderung, Anbietung, Übernahme und Vernichtung der Unterlagen in Rechts- und Verwaltungssachen bei den Gerichten der Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit des Freistaates Bayern
(Aussonderungsbekanntmachung – ArbgSgb)

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit, Familie und Sozialordnung1
vom 16. März 1993, Az. Z 5/0527/3/93

(AllMBl. S. 565)

Zitiervorschlag: Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit, Familie und Sozialordnung über die Aufbewahrung, Aussonderung, Anbietung, Übernahme und Vernichtung der Unterlagen in Rechts- und Verwaltungssachen bei den Gerichten der Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit des Freistaates Bayern (Aussonderungsbekanntmachung – ArbgSgb) vom 16. März 1993 (AllMBl. S. 565), die durch Bekanntmachung vom 4. Mai 1999 (AllMBl. S. 535) geändert worden ist

Das Staatsministerium für Arbeit, Familie und Sozialordnung erlässt im Einvernehmen mit dem Staatsministerium für Unterricht, Kultus, Wissenschaft und Kunst folgende Bekanntmachung:

1 [Amtl. Anm.:] Nunmehr: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen