Inhalt

Text gilt ab: 28.03.2013
Gesamtansicht
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)
Nächstes Dokument (inaktiv)

Richtlinien zur Ermittlung der Luftqualität an Straßen - RLuS 2012

AllMBl. 2013 S. 134


913-B
Richtlinien zur Ermittlung der Luftqualität an Straßen – RLuS 2012
Bekanntmachung der Obersten Baubehörde
im Bayerischen Staatsministerium des Innern
vom 27. Februar 2013 Az.: IID9-4384-002/90
Regierungen
Autobahndirektionen
Staatliche Bauämter mit Straßenbauaufgaben
nachrichtlich
Bayerischer Landkreistag
Bayerischer Städtetag
Bayerischer Gemeindetag

1. Allgemeines

Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) hat mit Allgemeinem Rundschreiben Straßenbau (ARS) Nr. 29/2012 mitgeteilt, dass die Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen e. V. (FGSV) das „Merkblatt über Luftverunreinigungen an Straßen ohne oder mit lockerer Randbebauung – MLuS 02, Ausgabe 2005 “ im Benehmen mit dem BMVBS grundlegend überarbeitet und als „Richtlinien zur Ermittlung der Luftqualität an Straßen ohne oder mit lockerer Randbebauung – RLuS 2012 “ herausgegeben hat.
Das PC-Berechnungsverfahren zum „Merkblatt über Luftverunreinigungen an Straßen – MLuS 02, Ausgabe 2005 “ wurde einer grundlegenden Überarbeitung unterzogen und liegt nun als PC-Berechnungsverfahren zu den „Richtlinien zur Ermittlung der Luftqualität an Straßen ohne oder mit lockerer Randbebauung – RLuS 2012 “ vor.

2. Anwendung

Auf die Richtlinien zur Ermittlung der Luftqualität an Straßen – RLuS 2012 und das überarbeitete PC-Berechnungsverfahren wird hingewiesen. Das BMVBS bittet um die Anwendung im Bereich der Bundesfernstraßen.
Die Richtlinien zur Ermittlung der Luftqualität an Straßen – RLuS 2012 und das zu den Richtlinien gehörige PC-Berechnungsverfahren werden hiermit eingeführt und sind ab sofort bei allen Immissionsabschätzungen an Bundesfernstraßen, Staatsstraßen sowie an den von den Staatlichen Bauämtern betreuten Kreisstraßen anzuwenden.

3. Außerkrafttreten

Das ARS Nr. 06/2005 vom 12. April 2005 „Merkblatt über Luftverunreinigungen an Straßen ohne oder mit lockerer Randbebauung – MLuS 02, geänderte Fassung 2005 “ ist nicht mehr anzuwenden.
Die Bekanntmachung der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern vom 12. Oktober 2005 (AllMBl S. 428) wird aufgehoben.

4. Bezugsmöglichkeiten

Die Papierversion der RLuS 2012 ist erhältlich beim FGSV Verlag, Wesselinger Straße 17, 50999 Köln.
Das PC-Berechnungsprogramm inklusive Benutzerhandbuch kann auf CD-ROM bezogen werden bei der Firma Ingenieurbüro Lohmeyer GmbH & Co. KG, Mohrenstraße 14, 01445 Radebeul. Dort sind auch nähere Informationen über das Programm, dessen Preis sowie die Programmbetreuung erhältlich.
Josef Poxleitner
Ministerialdirektor