Inhalt

LKrO
Text gilt ab: 01.08.2020
Fassung: 22.08.1998
Art. 47
Handhabung der Ordnung
(1) 1Der Vorsitzende handhabt die Ordnung und übt das Hausrecht aus. 2Er ist berechtigt, Zuhörer, welche die Ordnung stören, entfernen zu lassen. 3Er kann mit Zustimmung des Kreistags Kreisräte, welche die Ordnung fortgesetzt erheblich stören, von der Sitzung ausschließen.
(2) Wird durch einen bereits von einer früheren Sitzung ausgeschlossenen Kreisrat die Ordnung innerhalb von zwei Monaten neuerdings erheblich gestört, so kann ihm der Kreistag für zwei weitere Sitzungen die Teilnahme untersagen.