Dokumentansicht

Fundstelle: GVBl 1993, S. 35

Anlage 4

Stundentafel für die Berufsfachschule für Massage

Fächer

1. Schuljahr

2. Schuljahr

Stunden gesamt

Theoretischer Unterricht

 

 

 

Deutsch

40

-

40

Berufs- und Staatskunde

40

-

40

Anatomie und Physiologie

200

140

340

Krankheitslehre und Hygiene

200

220

420

Sozialwissenschaften

20

40

60

Prävention und Rehabilitation

-

40

40

Klassische Massagetherapie (Fachtheorie)

80

-

80

Reflexzonentherapie (Fachtheorie)

40

-

40

Sonderformen der Massagetherapie (Fachtheorie)

40

40

80

Bewegungstherapie (Fachtheorie)

60

-

60

Elektro-, Licht- und Strahlentherapie (Fachtheorie)

40

40

80

Hydro-, Balneo-, Thermo- und Inhalationstherapie (Fachtheorie)

40

40

80

Fachpraktischer Unterricht

 

 

 

Erste Hilfe

40

-

40

Klassische Massagetherapie

160

60

220

Reflexzonentherapie

40

80

120

Sonderformen der Massagetherapie

40

80

120

Bewegungstherapie

60

80

140

Elektro-, Licht- und Strahlentherapie

40

40

80

Hydro-, Balneo-, Thermo- und Inhalationstherapie

40

40

80

Befunderhebung

40

40

80

Zur Verteilung auf obige Fächer

-

10

10

Summe theoretischer und fachpraktischer Unterricht

1260

990

2250

Praktische Ausbildung

 

 

 

Klassische Massagetherapie

 

 

 

Reflexzonentherapie

 

 

 

Sonderformen der Massagetherapie

 

 

 

Übungsbehandlungen

 

 

 

Elektro-, Licht- und Strahlentherapie

 

 

 

Hydro-, Balneo-, Thermo- und Inhalationstherapie

 

 

 

Summe praktische Ausbildung

3001)

5001)

800

Gesamtstundenzahl der Ausbildung

1540

1490

3030

Fußnoten
1)

Die Verteilung der Stundenzahlen der praktischen Ausbildung auf die Fachgebiete liegt in der Verantwortung der einzelnen Schule.

Inhaltsverzeichnis