Inhalt

BFSO HeilB
in Kraft ab: 01.08.2018
Fassung: 18.01.1993
§ 36a
Abschlusszeugnis
(1) 1Wer die staatliche Prüfung am Ende des letzten Schuljahres bestanden hat, erhält ein Abschlusszeugnis. 2Schüler, die sich der Prüfung ohne Erfolg unterzogen haben, erhalten ein Jahreszeugnis, das die Jahresfortgangsnoten der Fächer des letzten Schuljahres enthält.
(2) 1Das Abschlusszeugnis enthält die Jahresfortgangsnoten der Fächer des letzten Schuljahres sowie die Jahresfortgangsnoten der Fächer, die in einem früheren Schuljahr abgeschlossen wurden. 2Die Abschlusszeugnisse müssen den vom Staatsministerium herausgegebenen Mustern entsprechen.
(3) Über das Abschlusszeugnis und über das Jahreszeugnis gemäß Abs. 1 Satz 2 beschließt die Lehrerkonferenz.
(4) Eine allgemeine Beurteilung nach Art. 54 Abs. 4 Satz 3 BayEUG wird nicht aufgenommen.