BFSO Pflege
in Kraft ab: 01.08.2018
Fassung: 19.05.1988
Anlage 6
Stundentafel für die Berufsfachschule für Hebammen
Pflichtfächer
Unterrichtsstunden
1. Schuljahr
2. Schuljahr
3. Schuljahr
Gesamt
Theoretischer und fachpraktischer Unterricht




Berufs- und Staatskunde
60
40
40
140
Grundlagen für die Hebammentätigkeit
160
0
0
160
Gesundheitslehre und Hygiene
100
0
20
120
Sozialwissenschaften und Rehabilitation
60
40
20
120
Anatomie und Physiologie
100
0
20
120
Krankheitslehre
40
40
40
120
Arzneimittellehre
40
20
0
60
Kinderheilkunde
0
60
40
100
Wirtschaftslehre mit Datenverarbeitung
40
20
0
60
Physik und Chemie
60
0
0
60
Geburtshilfe
0
220
200
420
Erste Hilfe
40
0
0
40
Krankenpflege
0
60
40
100
Deutsch
40
0
0
40
Summe theoretischer und fachpraktischer Unterricht
740
500
420
1660





Praktische Ausbildung



in der Entbindungsabteilung und der Schwangerenbetreuung1
160
1280
1440
auf der Wochenstation
160
320
480
auf der Neugeborenenstation
160
320
480
auf der operativen Station
160
0
160
auf der nicht-operativen Station
160
0
160
in der Kinderklinik
0
160
160
im Operationssaal
0
120
120
Summe praktische Ausbildung
800
1060
1140
3000

2200

1 [Amtl. Anm.:] Gemäß § 6 Abs. 2 Satz 2 des Hebammengesetzes (HebG) sollen zur Vorbereitung auf den Beruf Teile der praktischen Ausbildung, die die Schwangerenvorsorge, die außerklinische Geburt sowie den Wochenbettverlauf außerhalb der Klinik umfassen, bis zu einer Dauer von 480 Stunden der praktischen Ausbildung bei freiberuflichen Hebammen oder in von Hebammen geleiteten Einrichtungen durchgeführt werden, die von der zuständigen Behörde zur Ausbildung ermächtigt sind. Das Erreichen des Ausbildungsziels darf dadurch gemäß § 6 Abs. 2 Satz 3 HebG nicht gefährdet werden.