Inhalt

Inhaltsübersicht

1. Überblick

2. Bindungswirkungen der Erfordernisse der Raumordnung (§ 4 ROG)

2.1 Erfordernisse der Raumordnung als Anknüpfungspunkt für die Bindungswirkungen

2.1.1 Ziele der Raumordnung (Beachtenspflicht)

2.1.2 Grundsätze und sonstige Erfordernisse der Raumordnung (Berücksichtigungspflicht)

2.2 Raumbedeutsame Planungen und Maßnahmen

2.3 Adressaten der Bindungswirkungen

2.3.1 Bindungswirkungen der Erfordernisse der Raumordnung bei raumbedeutsamen Planungen und Maßnahmen öffentlicher Stellen (§ 4 Abs. 1 Satz 1 und Satz 2 Nr. 1, Abs. 2 ROG)

2.3.1.1 Öffentliche Stellen

2.3.1.2 Pflicht zur Beachtung von Zielen der Raumordnung (§ 4 Abs. 1 Satz 1 und 2 Nr. 1 ROG)

2.3.1.3 Pflicht zur Berücksichtigung von Grundsätzen und sonstigen Erfordernissen der Raumordnung (§ 4 Abs. 2 ROG)

2.3.2 Bindungswirkungen der Erfordernisse der Raumordnung bei raumbedeutsamen Planungen und Maßnahmen von Personen des Privatrechts im Sinne des § 4 Abs. 3 ROG

2.3.2.1 Personen des Privatrechts im Sinne des § 4 Abs. 3 ROG

2.3.2.2 Pflicht zur Beachtung von Zielen der Raumordnung (§ 4 Abs. 3 i. V. m. Abs. 1 Satz 1 und Satz 2 Nr. 1 ROG)

2.3.2.3 Pflicht zur Berücksichtigung von Grundsätzen und sonstigen Erfordernissen der Raumordnung (§ 4 Abs. 3 i. V. m. Abs. 2 ROG)

2.3.2.4 Hinwirkungspflicht des Bundes nach § 18 Abs. 4 ROG

2.3.3 Bindungswirkungen der Erfordernisse der Raumordnung bei raumbedeutsamen Planungen und Maßnahmen von (sonstigen) Personen des Privatrechts (§ 4 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2, Abs. 4 ROG)

2.3.3.1 Pflicht zur Beachtung von Zielen der Raumordnung (§ 4 Abs. 1 Satz 2 Nr. 2 ROG)

2.3.3.2 Pflicht zur Berücksichtigung von Erfordernissen der Raumordnung (§ 4 Abs. 4 ROG)

2.3.4 Bindungswirkungen der Erfordernisse der Raumordnung aufgrund von Fachgesetzen

2.3.4.1 Bindungswirkungen aufgrund von Raumordnungsklauseln in Fachgesetzen

2.3.4.2 Verhältnis zu den (allgemeinen) Bindungswirkungen nach § 4 ROG (§ 4 Abs. 5 ROG)

2.4 Grenzen raumbezogener Festlegungen

3. Bindungswirkung bei besonderen Bundesmaßnahmen (§ 5 ROG)

3.1 Beteiligung von Bundesstellen

3.2 Konsensfindungsverfahren (§ 5 Abs. 2 ROG)

3.3 Widerspruch (§ 5 Abs. 1 und 3 ROG)

3.4 Nachträglicher Widerspruch (§ 5 Abs. 4 ROG)

4. Anpassung des Landesrechts, Überleitungsvorschriften (§§ 22, 23 ROG)

4.1 Anpassung des Landesrechts (§§ 22, 23 Abs. 2 ROG)

4.1.1 Umsetzungsfrist

4.1.2 Zielabweichungsverfahren

4.2 Überleitungsvorschrift zur Anwendung des alten oder des neuen Rechts (§ 23 Abs. 1 ROG)

4.2.1 Grundsätzliches zum Anwendungsbereich

4.2.2 Anwendung der Überleitungsvorschrift auf Raumordnungspläne

4.2.3 Anwendung der Überleitungsvorschrift auf sonstige raumbedeutsame Planungen und Maßnahmen