Inhalt

BayKRegG
in Kraft ab: 01.04.2017
Fassung: 07.03.2017
Art. 17b
Änderung der Landesämterverordnung
§ 1 der Landesämterverordnung (LAV-UGV) vom 27. November 2001 (GVBl. S. 886, BayRS 2120-3-U/G), die zuletzt durch § 4a Abs. 1 der Verordnung vom 14. November 2016 (GVBl. S. 326) geändert worden ist, wird wie folgt geändert:
1.
Nach Abs. 1 wird folgender Abs. 2 eingefügt:
“(2) Zum Vollzug des Bayerischen Krebsregistergesetzes unterhält das LGL folgende weitere Dienststellen:
1.
Regionalzentren mit nachfolgend umrissener örtlicher Zuständigkeit:
Buchst.
Sitz
Örtliche Zuständigkeit
a
München
Regierungsbezirk Oberbayern, Stadt und Landkreis Landshut
b
Regensburg
Regierungsbezirke Niederbayern – ausgenommen Stadt und Landkreis Landshut – und Oberpfalz
c
Bayreuth
Regierungsbezirk Oberfranken
d
Erlangen
Regierungsbezirk Mittelfranken
e
Würzburg
Regierungsbezirk Unterfranken
f
Augsburg
Regierungsbezirk Schwaben
2.
eine bayernweit tätige Servicestelle in Gemünden a. Main.“
2.
Der bisherige Abs. 2 wird Abs. 3.