Inhalt

BayStrWG
in Kraft ab: 01.09.2018
Fassung: 05.10.1981

Inhaltsübersicht

Erster Teil Allgemeine Vorschriften
Abschnitt 1 Grundsatzvorschriften
Art. 1 Geltungsbereich
Art. 2 Bestandteile der Straßen
Art. 3 Einteilung der Straßen, Verordnungsermächtigung
Art. 4 Ortsdurchfahrten
Art. 5
Art. 6 Widmung
Art. 7 Umstufung
Art. 8 Einziehung
Art. 9 Straßenbaulast
Art. 10 Sicherheitsvorschriften
Abschnitt 2 Eigentum
Art. 11 Eigentumsübergang
Art. 12 Grundbuchberichtigung und Vermessung
Art. 13 Ausübung des Eigentums am Straßengrund und Erwerbspflicht
Abschnitt 3 Gemeingebrauch und Sondernutzung
Art. 14 Gemeingebrauch
Art. 15 Beschränkungen des Gemeingebrauchs
Art. 16 Verunreinigung
Art. 17 Straßenanlieger
Art. 18 Sondernutzung nach öffentlichem Recht, Verordnungsermächtigung
Art. 18a Sondernutzung für stationsbasiertes Carsharing
Art. 18b Unerlaubte Sondernutzung
Art. 19 Zufahrten
Art. 20
Art. 21 Vorrang anderer Genehmigungsverfahren
Art. 22 Sondernutzung nach bürgerlichem Recht
Art. 22a Abweichende Regelungen
Abschnitt 4 Anbau an Straßen und Schutzmaßnahmen
Art. 23 Errichtung baulicher Anlagen
Art. 24 Errichtung oder Änderung baulicher Anlagen
Art. 25
Art. 26 Freihaltung von Sichtdreiecken
Art. 27 Baubeschränkungen für geplante Straßen
Art. 27a Entschädigung wegen Baubeschränkungen
Art. 27b Veränderungssperre
Art. 28
Art. 29 Schutzmaßnahmen
Art. 30 Bepflanzungen
Abschnitt 5 Kreuzungen und Umleitungen
Art. 31 Kreuzungen und Einmündungen öffentlicher Straßen
Art. 32 Kosten für Kreuzungen öffentlicher Straßen, Verordnungsermächtigung
Art. 32a Kreuzungen mit Gewässern
Art. 33 Unterhaltung der Straßenkreuzungen, Verordnungsermächtigung
Art. 33a Unterhaltung der Kreuzungen mit Gewässern
Art. 34 Umleitungen
Abschnitt 6 Planfeststellung und Enteignung
Art. 35 Planungen
Art. 36 Planfeststellung
Art. 37 Umweltverträglichkeitsprüfung
Art. 38 Verwaltungsverfahren
Art. 39 Zuständigkeiten im Planfeststellungsverfahren
Art. 40 Enteignung
Zweiter Teil Träger der Straßenbaulast für Staatsstraßen und Kreisstraßen
Art. 41 Träger der Straßenbaulast
Art. 42 Träger der Straßenbaulast für Ortsdurchfahrten, Verordnungsermächtigung
Art. 43
Art. 44 Straßenbaulast Dritter
Art. 45 Unterhaltung von Straßenteilen bei fremder Straßenbaulast
Dritter Teil Gemeindestraßen und sonstige öffentliche Straßen
Abschnitt 1 Gemeindestraßen
Art. 46 Einteilung der Gemeindestraßen
Art. 47 Straßenbaulast für Gemeindestraßen
Art. 48 Gemeindeaufgaben für Ortsdurchfahrten mit geteilter Straßenbaulast
Art. 49 Kostenausgleich bei Gemeindeverbindungsstraßen
Art. 50
Art. 51 Gemeindliche Beleuchtungs-, Reinigungs-, Räum- und Streupflicht, Verordnungsermächtigung
Art. 52 Straßennamen und Hausnummern
Abschnitt 2 Sonstige öffentliche Straßen
Art. 53 Einteilung der sonstigen öffentlichen Straßen
Art. 54 Straßenbaulast und Eigentum an öffentlichen Feld- und Waldwegen, Verordnungsermächtigung
Art. 54a Straßenbaulast für beschränkt-öffentliche Wege
Art. 55 Straßenbaulast für Eigentümerwege
Art. 56 Gemeinsame Vorschriften für sonstige öffentliche Straßen
Abschnitt 3 Straßen in gemeindefreien Gebieten
Art. 57 Straßenbaulast in gemeindefreien Gebieten
Vierter Teil Aufsicht und Zuständigkeiten
Art. 58 Straßenbaubehörden, Verordnungsermächtigung
Art. 59 Verwaltung der Kreisstraßen, Verordnungsermächtigung
Art. 60 Fachtechnische Bedienstete
Art. 61 Straßenaufsichtsbehörden
Art. 62 Straßenaufsicht
Art. 62a Behörden nach dem Bundesfernstraßengesetz, Verordnungsermächtigung
Art. 63 Straßenstatistik
Art. 64 Technische Vorschriften, Verordnungsermächtigung
Fünfter Teil Ordnungswidrigkeiten
Art. 65
Art. 66 Bußgeldvorschriften
Sechster Teil Übergangs- und Schlußvorschriften
Art. 67 Straßen- und Bestandsverzeichnis (Übergangsvorschrift zu Art. 3)
Art. 68 Sondernutzung (Übergangsvorschrift)
Art. 69 Hoheitliche Wahrnehmung der Dienstaufgaben
Art. 70 Eigentum an Ortsdurchfahrten der Bundesstraßen
Art. 71 Übernahme der Aufgaben aus der Straßenbaulast durch die Landkreise oder die Bezirke
Art. 72 Inkrafttreten