Inhalt

in Kraft ab: 01.01.1983
Fassung: 29.06.1924
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)
Nächstes Dokument (inaktiv)

Bekanntmachung über Biersteuer1)
Vom 29. Juni 1924
(BayRS IV S. 662)
BayRS 612-6-1-F

Vollzitat nach RedR: Bekanntmachung über Biersteuer in der in der Bayerischen Rechtssammlung (BayRS 612-6-1-F) veröffentlichten bereinigten Fassung
Auf Grund des Artikels 2 des Gesetzes, betreffend Abweichungen von dem Biersteuergesetz vom 26. Juli 1918, vom 9. Juli 1922 (RGBl. S. 572) und des § 2 Abs. 2 des Gesetzes über den Eintritt der Freistaaten Bayern und Baden in die Biersteuergemeinschaft2) vom 24. Juni 1919/9. Juli 1923 (RGBl. 1919 S. 599/1923 S. 563) wird bestimmt:
Die Anwendung der Vorschriften des Biersteuergesetzes3) vom 14. 3. 1952 (BGBl. I S. 149) über die Verwendung von Zucker und von aus Zucker hergestellten Farbmitteln sowie von Süßstoff bei der Bereitung obergärigen Biers, ferner der Vorschriften in § 9 Abs. 5 und 6 dieses Gesetzes3) bleibt für Bayern ausgeschlossen.
Staatsministerium der Finanzen

1) [Amtl. Anm.:] Bek. vom 29. Juni 1924 (Nr. 10 des Gesetz- und Verordnungsblattes vom 3. Juli 1924, S. 176)
2) [Amtl. Anm.:] BGBl. FN 612-6-2b
3) [Amtl. Anm.:] BGBl. FN 612-6