Inhalt

BFSO Pflege
in Kraft ab: 01.08.2018
Fassung: 19.05.1988
§ 13
Schuljahr und Ferien
(vgl. Art. 5 BayEUG)
(1) 1Abweichend von Art. 5 Abs. 1 Satz 1 BayEUG kann bei Berufsfachschulen für Krankenpflege, Kinderkrankenpflege, Hebammen und Notfallsanitäter das Schuljahr am 1. September beginnen und am 31. August des folgenden Jahres enden oder am 1. Oktober beginnen und am 30. September des folgenden Jahres enden. 2Mit Genehmigung der Schulaufsichtsbehörde kann bei Berufsfachschulen für Krankenpflege das Schuljahr auch am 1. April beginnen; in diesem Fall endet das erste Schulhalbjahr am letzten Unterrichtstag der zweiten vollen Woche im September und das Schuljahr am 31. März des folgenden Jahres. 3Das erste Schulhalbjahr endet jeweils am letzten Unterrichtstag der zweiten vollen Woche
1.
im Februar bei Schuljahresbeginn am 1. August;
2.
im März bei Schuljahresbeginn am 1. September;
3.
im April bei Schuljahresbeginn am 1. Oktober.
(2) 1Die Gesamtdauer der Ferien (unterrichtsfreien Zeit) während eines Schuljahres beträgt unbeschadet § 7 KrPflG, § 8 Abs. 1 Nr. 1 AltPflG, § 9 HebG oder § 10 NotSanG mindestens 36 Werktage. 2Mindestens einmal im Jahr muß für jede Klasse eine zusammenhängende Ferienzeit von wenigstens drei Wochen vorgesehen werden. 3Die Ferienzeiten legt der Schulleiter im Einvernehmen mit dem Schulträger fest; er soll dazu die Lehrerkonferenz und den Schülerausschuß hören.