Inhalt

BayBQFG
in Kraft ab: 20.07.2016
Fassung: 24.07.2013
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)

Bayerisches Gesetz über die Feststellung der Gleichwertigkeit ausländischer Berufsqualifikationen
(Bayerisches Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz – BayBQFG)1
Vom 24. Juli 2013
(GVBl. S. 439)
BayRS 800-21-2-A

Vollzitat nach RedR: Bayerisches Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BayBQFG) vom 24. Juli 2013 (GVBl. S. 439, BayRS 800-21-2-A), das zuletzt durch Art. 6a des Gesetzes vom 12. Juli 2016 (GVBl. S. 156) geändert worden ist

1 [Amtl. Anm.:] Art. 1 bis 3 und 9 bis 16 dienen der Umsetzung der Richtlinie 2005/36/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 7. September 2005 über die Anerkennung von Berufsqualifikationen (ABl L 255 S. 22; ber. 2007 L 271 S. 18, 2008 L 93 S. 28, 2009 L 33 S. 49), zuletzt geändert durch Richtlinie 2013/25/EU des Rates vom 13. Mai 2013 (ABl L 158 S. 368).