Inhalt

in Kraft ab: 01.01.2014
Fassung: 15.12.1998
Art. 46
Der Ministerpräsident bestimmt mit Zustimmung des Landtags seinen Stellvertreter aus der Zahl der Staatsminister.