Inhalt

GÜVO
Text gilt seit: 01.08.2015
Fassung: 10.10.2005
§ 12
Übernahme der Ergebnisse der Gebäudevermessung in das Liegenschaftskataster
(1) Sind die vorgelegten Unterlagen nicht vollständig oder mangelhaft oder können die Ergebnisse der Gebäudevermessung wegen Mängeln nicht in das Liegenschaftskataster übernommen werden, sind die Unterlagen unter Angabe der Gründe an den Antragsteller oder die Antragstellerin zurückzugeben.
(2) 1Wenn die Antragsteller die Unterlagen innerhalb einer Frist von vier Wochen nach Rückgabe gemäß Abs. 1 nicht vollständig oder mängelfrei vorlegen oder die Mängel an den Ergebnissen der Gebäudevermessung nicht beseitigen, hat die untere Vermessungsbehörde die Übernahme durch Bescheid abzulehnen und die Unterlagen an den Antragsteller oder die Antragstellerin zurückzugeben. 2 Die untere Vermessungsbehörde nimmt die Gebäudeeinmessung von Amts wegen vor.