Inhalt

in Kraft ab: 01.01.2011
Fassung: 16.12.2009
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)

Staatsvertrag über die Verteilung von Versorgungslasten bei bund- und länderübergreifenden Dienstherrenwechseln
(Versorgungslastenteilungs-Staatsvertrag)
Vom 16. Dezember 2009 und 26. Januar 2010[1]

Vollzitat nach RedR: Versorgungslastenteilungs-Staatsvertrag vom 16. Dezember 2009 (GVBl. 2010 S. 206, 746, BayRS 02-27-F)
Die Bundesrepublik Deutschland,
das Land Baden-Württemberg,
der Freistaat Bayern,
das Land Berlin,
das Land Brandenburg,
die Freie Hansestadt Bremen,
die Freie und Hansestadt Hamburg,
das Land Hessen,
das Land Mecklenburg-Vorpommern,
das Land Niedersachsen,
das Land Nordrhein-Westfalen,
das Land Rheinland-Pfalz,
das Saarland,
der Freistaat Sachsen,
das Land Sachsen-Anhalt,
das Land Schleswig-Holstein und
der Freistaat Thüringen
schließen nachstehenden Staatsvertrag:

[1] Vom Bund ratifiziert durch G v. 5.9.2010 (BGBl. I S. 1288); zu den Ländern siehe:
Baden-Württemberg: G v. 15.6.2010 (GBl. S. 417),
Bayern: Bek. v. 6.5.2010 (GVBl. S. 206),
Berlin: G v. 3.6.2010 (GVBl. S. 282),
Brandenburg: G v. 15.7.2010 (GVBl. I Nr. 27 S. 1),
Bremen: G v. 25.5.2010 (Brem.GBl. S. 357),
Hamburg: G v. 8.6.2010 (HmbGVBl. S. 425),
Hessen: G v. 17.9.2010 (GVBl. I S. 286),
Mecklenburg-Vorpommern: G v. 24.6.2010 (GVOBl. M-V S. 320),
Niedersachsen: G v. 9.9.2010 (Nds. GVBl. S. 318),
Nordrhein-Westfalen: Bek. v. 9.2.2010 (GV. NRW. S. 137),
Rheinland-Pfalz: G v. 15.6.2010 (GVBl. S. 93),
Saarland: G v. 15.9.2010 (Amtsbl. I S. 1326),
Sachsen: G v. 23.9.2010 (SächsGVBl. S. 264),
Sachsen-Anhalt: G v. 17.9.2010 (GVBl. LSA S. 484),
Schleswig-Holstein: G v. 3.6.2010 (GVOBl. Schl.-H. S. 493),
Thüringen: G v. 9.9.2010 (GVBl. S. 285).