Inhalt

StRGVV
Text gilt seit: 13.11.2018
Fassung: 28.01.2014
§ 11
Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Das Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten nimmt insbesondere folgende Aufgaben wahr:
1.
Landwirtschaft
a)
Acker-, Wein-, Obst- und Gartenbau, ökologischer Landbau, Sonderkulturen
b)
Grünlandwirtschaft, Almen, Milchwirtschaft
c)
Tierzucht und -haltung, Saatzucht, Pflanzenschutz, Landtechnik, Hufbeschlag
d)
Markt und Marktordnung, Agrarförderung, Diversifizierung, agrarische Betriebswirtschaft, Ausstellungswesen
e)
Qualitätssicherung in der Erzeugung, soweit nicht § 10 Nr. 2 Buchst. e, Qualitäts- und Herkunftsprogramme
2.
Wald, Forstwirtschaft und Bayerische Staatsforsten
3.
Ernährung
a)
Ernährungsbildung
b)
Gemeinschaftsverpflegung
c)
Ernährungsnotfallvorsorge
4.
Jagd, Fischerei, Imkerei
5.
Land- und forstwirtschaftliches Bodenrecht
6.
EU-Zahlstelle für Fonds der Landwirtschaft und Fischerei
7.
Beratung, Aus- und Fortbildung in der Land-, Forst- und Hauswirtschaft, einschlägiges Fachschulwesen, praxisorientierte Agrarforschung
8.
Land- und forstwirtschaftliche Genossenschaften und Vereinigungen, Berufsvertretungen
9.
Integrierte Ländliche Entwicklung, Dorferneuerung, Flurneuordnung
10.
Pferderennen, Totalisatorwesen.