Inhalt

HG 2017/2018
Text gilt seit: 24.09.2018
Fassung: 20.12.2016
Art. 11
Änderung der Bayerischen Zulagenverordnung
Die Bayerische Zulagenverordnung (BayZulV) vom 16. November 2010 (GVBl. S. 747, BayRS 2032-2-11-F), die zuletzt durch § 2 der Verordnung vom 4. Oktober 2016 (GVBl. S. 302) geändert worden ist, wird wie folgt geändert:
1.
In der Inhaltsübersicht wird die Angabe zu § 12 wie folgt gefasst:
„§ 12 (aufgehoben)“
2.
§ 12 wird aufgehoben.
3.
§ 20 wird wie folgt geändert:
a)
Abs. 1 Satz 1 wird wie folgt geändert:
aa)
Nr. 1 wird aufgehoben.
bb)
Die bisherigen Nrn. 2 bis 5 werden die Nrn. 1 bis 4.
b)
Abs. 2 wird aufgehoben.
c)
Die bisherigen Abs. 3 und 4 werden die Abs. 2 und 3.
d)
Der bisherige Abs. 5 wird Abs. 4 und die Wörter „der Abs. 1 Nrn. 1 und 3, Abs. 2 bis 4“ werden durch die Wörter „von Abs. 1 Nr. 2, Abs. 2 und 3“ ersetzt.
4.
Anlage 4 wird wie folgt gefasst:
.