Inhalt

Text gilt seit: 01.01.2017
gesamte Vorschrift gilt bis: 31.12.2019

2. Räumlicher und zeitlicher Geltungsbereich

1Förderfähig nach dieser Richtlinie sind ausschließlich Schäden, die vom räumlichen und zeitlichen Geltungsbereich der Finanzhilfeaktionen „Unwetter mit Hochwasser im Mai/Juni 2016“ des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat umfasst sind und für die die förmliche Anerkennung der zuständigen Behörden als Naturkatastrophe im Sinne von Art. 50 Abs. 1 AGVO vorliegt. 2In dem betroffenen Landkreis Rottal-Inn sind nur die Schäden förderfähig, die von diesem Jahrtausendhochwasser/-niederschlag unmittelbar und in der Zeit vom 30. Mai 2016 bis 1. Juni 2016 verursacht wurden. 3In den anderen betroffenen Gebieten sind nur die Schäden förderfähig, die unmittelbar von den Jahrhunderthochwasser/-niederschlägen verursacht wurden (vgl. Anlage).