Inhalt

BFSO MTA PTA
in Kraft ab: 01.08.2016
Fassung: 03.09.1987
§ 2
Ausbildungsziele
(1) 1Die Berufsfachschule für technische Assistenten in der Medizin dient der Ausbildung nach §§ 4 und 8 des Gesetzes über technische Assistenten in der Medizin (MTA-Gesetz – MTAG) vom 2. August 1993 (BGBl I S. 1402). 2Sie kann eine oder mehrere der Fachrichtungen „medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten“, „medizinischtechnische Radiologieassistenten“, „medizinisch-technische Assistenten für Funktionsdiagnostik“ und „veterinärmedizinischtechnische Assistenten“ führen.
(2) Die Berufsfachschule für Diätassistenten dient der Ausbildung nach §§ 4 und 8 Abs. 1 des Gesetzes über den Beruf der Diätassistentin und des Diätassistenten (Diätassistentengesetz – DiätAssG) vom 8. März 1994 (BGBl I S. 446).
(3) Die Berufsfachschule für pharmazeutischtechnische Assistenten dient der Ausbildung nach §§ 5 und 7 Abs. 1 des Gesetzes über den Beruf des pharmazeutisch-technischen Assistenten (im Folgenden: PTAG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. September 1997 (BGBl I S. 2349).