Inhalt

in Kraft ab: 28.01.2010
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)

Vollzug der Verordnung über den Hochwassernachrichtendienst (VBHNDV)

AllMBl. 2005 S. 19


7531-U
Vollzug der Verordnung über den Hochwassernachrichtendienst (VBHNDV)
Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für
Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
vom 3. Dezember 2004 Az.: 52d-2004/205801,
geändert durch Bekanntmachung vom 11. Januar 2010 (AllMBl S. 3)
Inhaltsübersicht
1.
Bestellung von Teilnehmern
1.1
Beobachter
1.2
Hauptmeldestellen
1.3
Meldestellen
2.
Durchführung des Hochwassernachrichtendienstes
2.1
Beobachter
2.2
Hauptmeldestellen
2.3
Meldestellen
2.4
Empfänger
2.5
Hochwasservorhersagezentralen
2.6
Hochwassernachrichtenzentrale
3.
Hochwassernachrichtenpläne
3.1
Voraussetzungen für die Aufstellung
3.2
Form der Hochwassernachrichtenpläne
3.3
Eintragung der Teilnehmer in die Hochwassernachrichtenpläne
3.4
Pegel und Meldewerte
3.5
Meldebeginne
3.6
Meldeperioden, Meldezeiten
3.7
Lauf der Warnungen
3.8
Lauf der Hochwassernachrichten
3.9
Meldestufen
3.10
Angaben über die Pegel und Hochwasserwirkungen
3.11
Verfahren
4.
Übungen
4.1
Zweck
4.2
Zeitpunkt und Umfang
4.3
Hauptmeldestellen
4.4
Meldestellen
4.5
Übungsberichte
5.
Eissprengungen
6.
Aufsicht
6.1
Hochwassernachrichtenzentrale
6.2
Hauptmeldestellen
6.3
Meldestellen
7.
Schlussbestimmungen
Anlage
Abkürzungen
BayWG:
Bayerisches Wassergesetz
E-Blätter:
Empfangsblätter
HND:
Hochwassernachrichtendienst
HNDV:
Verordnung über den Hochwassernachrichtendienst
M-Blätter:
Meldeblätter
StMI:
Staatsministerium des Innern
StMUGV:
Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz
WWA:
Wasserwirtschaftsamt