Inhalt

DVVersoG
in Kraft ab: 01.09.2015
Fassung: 20.12.1994
§ 12
Verteilung der zu ersetzenden Kosten der Aufsicht
Dem Freistaat Bayern nach Art. 18 Abs. 6 Satz 1 VersoG zu ersetzende Kosten sind von den Versorgungsanstalten wie folgt aufzubringen:
1.
ein Drittel zu gleichen Teilen,
2.
ein Drittel nach der Höhe der Beitragseinnahmen gemäß Formblatt 3 Ziffer I Nr. 1 Buchst. a RechVersV in der am 1. Juni 2007 geltenden Fassung, wobei dem Bayerischen Versorgungsverband die Beitragseinnahmen nur zur Hälfte angerechnet werden, und
3.
ein Drittel nach der Höhe der Kapitalanlagen gemäß Formblatt 1 Buchst. C RechVersV in der am 1. Juni 2007 geltenden Fassung.