Inhalt

AGZweigstV
in Kraft ab: 01.02.2017
Fassung: 30.05.1973
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)

Verordnung über die amtsgerichtlichen Zweigstellen
(Amtsgericht-Zweigstellen-Verordnung – AGZweigstV)
Vom 30. Mai 1973
(BayRS IV S. 500)
BayRS 300-2-3-J

Vollzitat nach RedR: Amtsgericht-Zweigstellen-Verordnung (AGZweigstV) in der in der Bayerischen Rechtssammlung (BayRS 300-2-3-J) veröffentlichten bereinigten Fassung, die zuletzt durch Verordnung vom 15. Dezember 2016 (GVBl. 2017 S. 4) geändert worden ist
Auf Grund von Art. II § 3 der Verordnung zur einheitlichen Regelung der Gerichtsverfassung vom 20. März 1935 (BGBl. III 300-5) sowie Art. 1 § 3 Satz 1, Art. 2 des Gesetzes über die Zuständigkeit der Gerichte bei Änderungen der Gerichtseinteilung vom 6. Dezember 1933 (BGBl. III 300-4) erläßt das Bayerische Staatsministerium der Justiz folgende Verordnung: