Inhalt

BFSO Sprachen
in Kraft ab: 01.08.2016
Fassung: 21.05.1993
§ 35
Bestehen der Prüfung für Fremdsprachenkorrespondenten
(1) Nach Abschluß der mündlichen Prüfungen setzt der Prüfungsausschuß die Gesamtnoten gemäß § 34 Abs. 3 fest und entscheidet über das Bestehen.
(2) Die Abschlußprüfung ist nicht bestanden, wenn
1.
in mehr als einer der Aufgaben gemäß § 32 Abs. 2 Nrn. 1 bis 3 oder in der Aufgabe gemäß § 32 Abs. 2 Nr. 4 eine schlechtere Note als „ausreichend“ erzielt wurde,
2.
die Durchschnittsnote der mündlichen Prüfung in der Ersten Fremdsprache gemäß § 34 Abs. 3 Satz 2 schlechter als „ausreichend“ ist,
3.
die Gesamtnote(n) der Abschlußprüfung der Ersten Fremdsprache(n) gemäß § 34 Abs. 3 Satz 3 schlechter als „ausreichend“ ist (sind) oder
4.
die Gesamtnote(n) der Abschlußprüfung der Zweiten Fremdsprache(n)gemäß § 34 Abs. 3 Satz 4 schlechter als „ausreichend“ ist (sind).