Inhalt

in Kraft ab: 17.02.1976
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)
Nächstes Dokument (inaktiv)

Bestimmung von Fachrichtungen an den Fachbereichen der Bayerischen Beamtenfachhochschule

FMBl. 1976 S. 122

StAnz. 1976 Nr. 8


2030.10-F
Bestimmung von Fachrichtungen an den Fachbereichen der Bayerischen Beamtenfachhochschule *
Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums
der Finanzen
vom 17. Februar 1976 Az.: 26 – P 3275/3 - 37/8 – 8 896
Aufgrund von § 2 Satz 2 der Verordnung über die Errichtung von Fachbereichen an der Bayerischen Beamtenfachhochschule vom 25. Februar 1975 (GVBl S. 25, FMBl S. 214) wird vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen im Einvernehmen mit den Staatsministerien des Innern, der Justiz, für Unterricht und Kultus und für Arbeit und Sozialordnung Folgendes bestimmt:
An den Fachbereichen der Bayerischen Beamtenfachhochschule** werden folgende Fachrichtungen eingerichtet:
I.
Im Fachbereich Rechtspflege die Fachrichtungen
1.
Rechtspfleger
2.
Justizvollzug;
II.
im Fachbereich Archiv- und Bibliothekswesen die Fachrichtungen
1.
Archivwesen
2.
Bibliothekswesen;
III.
im Fachbereich Finanzwesen die Fachrichtungen
1.
Steuer
2.
Staatsfinanz;
IV.
im Fachbereich Sozialverwaltung die Fachrichtungen
1.
Rentenversicherung
2.
Staatliche Sozialverwaltung
3.
Landwirtschaftliche Sozialversicherung1*
I.A.
Stadler
Ministerialdirektor

* [Amtl. Anm.:] Die „Bayerische Beamtenfachhochschule“ führt ab 1. September 2003 die Bezeichnung „Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege“ in Bayern
1 [Amtl. Anm.:] * weggefallen