Inhalt

in Kraft ab: 01.08.2012
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)

Prüfungsordnung für Fortbildungsprüfungen zum AOK-Betriebswirt bzw. zur AOK-Betriebswirtin der AOK Bayern (FPO-AOK Bayern)

AllMBl. 2012 S. 463


806-G
Prüfungsordnung für Fortbildungsprüfungen zum AOK-Betriebswirt bzw. zur AOK-Betriebswirtin der AOK Bayern
(FPO-AOK Bayern)
Bekanntmachung des Bayerischen Landesamts
für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
vom 25. April 2012 Az.: 0610-F-2012-0425
Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit erlässt für die Durchführung von Fortbildungsprüfungen zum AOK-Betriebswirt bzw. zur AOK-Betriebswirtin der AOK Bayern mit Zustimmung des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit folgende Prüfungsordnung:
Inhaltsübersicht
Erster Teil
Prüfungsanforderungen
§ 1
Zweck der Prüfung
§ 2
Gliederung und Gegenstand der Prüfung
Zweiter Teil
Ausschüsse im Prüfungswesen
§ 3
Ausschüsse
§ 4
Prüfungsausschüsse, Geschäftsstelle für das Prüfungswesen
§ 5
Zusammensetzung und Berufung
§ 6
Beschlussfähigkeit, Abstimmung
§ 7
Prüfungsausschuss für gemeinsame Aufgaben
§ 8
Ausschluss von der Mitwirkung, Befangenheit
§ 9
Verschwiegenheit
Dritter Teil
Vorbereitung und Ablauf der Prüfung
§ 10
Prüfungstermine
§ 11
Anmeldung zur Prüfung
§ 12
Zulassung zur Prüfung
§ 13
Prüfungsaufgaben, Leitung, Aufsicht
§ 14
Nichtöffentlichkeit
§ 15
Ausweispflicht und Belehrung
§ 16
Täuschungshandlungen und Ordnungsverstöße
§ 17
Rücktritt, Nichtteilnahme
§ 18
Nachteilsausgleich
Vierter Teil
Feststellung des Prüfungsergebnisses
§ 19
Bewertung
§ 20
Zulassung zur mündlichen Prüfung
§ 21
Feststellung des Gesamtergebnisses der Prüfung
§ 22
Prüfungszeugnis
§ 23
Bescheid bei nicht bestandener Prüfung
Fünfter Teil
Wiederholung der Prüfung, Rechtsbehelfe, Prüfungsunterlagen
§ 24
Wiederholung der Prüfung bei Nichtbestehen
§ 25
Wiederholung der Prüfung zur Notenverbesserung
§ 26
Rechtsbehelfe
§ 27
Prüfungsunterlagen
Sechster Teil
Schlussbestimmungen
§ 28
Inkrafttreten
§ 29
Übergangsbestimmung