Inhalt

in Kraft ab: 01.08.2011
Fassung: 21.12.1995
Link abrufen
Vorheriges Dokument (inaktiv)

Verordnung über die Ermittlungspersonen der Staatsanwaltschaft
Vom 21. Dezember 1995
(GVBl. 1996 S. 4)
BayRS 300-1-2-J

Vollzitat nach RedR: Verordnung über die Ermittlungspersonen der Staatsanwaltschaft vom 21. Dezember 1995 (GVBl. 1996 S. 4, BayRS 300-1-2-J), die zuletzt durch Verordnung vom 1. Juli 2011 (GVBl. S. 296, 340) geändert worden ist
Auf Grund des § 152 Abs. 2 Sätze 1 und 3 des Gerichtsverfassungsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 9. Mai 1975 (BGBl I S. 1077), zuletzt geändert durch Art. 2 des Gesetzes vom 16. Juni 1995 (BGBl I S. 818) in Verbindung mit § 1 Abs. 1 Nr. 8 der Zuständigkeitsübertragungsverordnung Justiz vom 17. Februar 1987 (GVBl S. 33, BayRS 300-1-3-J), zuletzt geändert durch Verordnung vom 20. Juni 1995 (GVBl S. 304), erläßt das Bayerische Staatsministerium der Justiz folgende Verordnung: